Bei uns gibt es viele Menschen, die sich tagtäglich mit ehrenamtlicher Arbeit um das Gemeinwohl verdient machen. Ohne die vielen Freiwilligen, die in Sprockhövel ein Ehrenamt ausüben, wäre unsere Stadt um vieles ärmer und unser Gemeinwesen so nicht denkbar. Ich möchte dem Ehrenamt eine Stimme geben und Gehör verschaffen. Der Bürgermeister wird künftig ihr engagiertester Vorkämpfer sein. Mit einem städtischen Ehrenamtspreis, der jährlich feierlich verliehen wird, werde ich zudem außergewöhnliches Engagement neu wertschätzen.

<< Zurück zu den Themen <<