Als „Übergänge“ beschreibt Beate Sombetzki ihre neuen Arbeiten, die in der Zeit vom 11. November 2019 – 28. Februar 2020 während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle des Bauverein Sprockhövel ausgestellt werden. Der Titel bezieht sich nicht nur auf die Motive ihrer Bilder, sondern auch auf die verschiedenen Materialien, mit denen die Künstlerin arbeitet. Wie schon in früheren Serien (z.B. „Landschaften – äußere und innere“) werden von der Künstlerin visuelle Eindrücke und Assoziationen verarbeitet. Als Mitglied verschiedener Künstlerorganisationen war Beate Sombetzki bereits in zahlreichen Ausstellungen vertreten. Bürgermeisterkandidat Volker Hoven besuchte am 8. November die Eröffnung der Ausstellung.